Links, Lieferanten, Produkte und Bücher

Hier verlinke oder nenne ich Lieferanten, Versender, Verlage, Produkthersteller, einfach all das was mir selbst bei der Selbstversorgung geholfen hat und hilft. Was man als Einsteiger oder Erfahrener in der Selbstversorgung oder einfach dem erfolgreichen Anbau und Verarbeitung von Gemüse benötigt.  Alles, was ich anderen empfehlen kann, weil ich es mir selbst gekauft und selbst getestet habe. Und schließlich, weil ich es selbst für sehr gut empfinde.

Pflanzenlieferanten:

  • Bingenheimer Saatgut (bio-demeter Saatgut, Samenreine Sorten zum selber Samenziehen und züchten geeignete Sorten)
  • Bioland-Hof Jeebel Biogartenversand  (Samen vom Bingenheimer Saatgut, im Frühjahr Bio-Pflanzen von Tomaten; Zucchini und vielem Gemüse, Wahnsinnsauswahl an Bio-Saatkartoffeln und vieles vieles mehr für den (Bio-) Garten. Es ist herrlich hier zu shoppen, im Onlinekatalog und noch viel mehr im Print-Katalog)
  • Dreschflegel alte Sorten, Sorten und Arten, die es sonst nicht gleich wo gibt, alles samenechte Gemüse und Kräuter.
  • Bio-Saatgut von Gemüsesorten , die ich sonst nicht bekomme. Ich habe hier meine Wintersalate her!
  • Rosenhof Schultheis (hier kommen meine vielen Rosen her, sehr große Auswahl alter, historischer Rosensorten und Clematispflanzen)
  • Pflanzenversand Gaissmayer (sehr große Auswahl an  Stauden,  Kräutern und Gewürzpflanzen oder Blumenzwiebeln, sehr schöner Onlinekatalog da jede Pflanze bebildert  und sehr genau beschrieben ist. Man kann die jeweilige Beschreibung auch gleich schön formatiert ausdrucken, damit man weiß, was man im Kaufrausch alles erworben hat und wo es gepflanzt werden sollte.
  • Kräuter- und Duftplanzen (Rühlemann’s sehr große Auswahl an Sämereien und zum Teil an Pflanzen. Wer in seinem Katalog störbert ist dem Bann hilflos ausgesetzt und kaut wie im Rausch…. Im Ernst es ist einfach nur faszinierend diesen Katalog durch zu blättern. Auch ausgefallene oder exotische Pflanzen, sehr schön bebilderter Katalog mit Beschreibungen)
  • eine Quittenbaumschule ( es lohnt sich hier einmal die Sortenbeschreibungen zu studieren. Ich bin mir sicher, daß kaum einer wußte, was für unterschiedliche Quitten es gibt. Und ich liebe Quitten, daher bin ich begeistert von der Baumschule)
Produkte für Selbstversorger in Küche und Vorratskammer
  • Tupperware DIE Firma für Selbstversorger.Was täte ich in der Küche ohne die unzähligen, super genialen Produkte. Link anklicken, Postleitzahl eingeben und ihr findet Beraterinnen in eurer Nähe. Auf geht’s zur Party und „Selbstversorger-Gerätschaften“ besorgen…
  • https://www.tompress.de alle Gerätschaften für große und kleine Selbstversorger. Für die Küche, das Konservieren und Lagern.
  • http://www.vierka.de Geräte und Zutaten für Selbstversorger. Dörren, Einkochen, Essig machen, Käse machen, Literatur und mehr.
  • Kefir Pilze für Milchkefir und Wasserkefir  oder Kombucha in Bioqualität gibt es hier. http://www.wellness-drinks.de/de/home.html

Bücher und  Magazine

  • Biodünger selber machen   Andrea Heistinger Alfred Grand  Regenwurmhumus Gründüngung Kompost LöwenzahnverlagEin ganz hervorragendes Buch für Biogärtner (also alle, die ohne Kunstdünger anbauen wollen). Für Stadtgärtner mit Balkon genauso interessant wie für Gartenbesitzer. Man erfährt, wie der Boden und seine Lebewesen funktionieren. Kurz und doch mit allem, was man wissen muß. Unbedingt empfehlenswert. Ich habe noch kein aktuelles vergleichbares Buch gesehen.
  • Das große Biogarten-Buch   Andrea Heistinger Arche Noah
    Das neue Standardwerk für Biogärtner. Allumfassend! Jedes Gemüse, auch seltene Sorten genau wie Obst- und Beerensorten werden einzeln beschrieben. Beim Gemüse steht auch einmal dabei wann sie gesät werden, bei welchen Temperaturen und wie sie weiter kultiviert werden. Für mich der viel bessere Nachfolger von Marie Luise Kreuters Der Biogarten, das ja bislang das Standardwerk war.
  • Quickfinder Biogarten  Melanie Grabner / Ludwig Watschong  GU Verlag (Gärtnern nach dem Phänologischen Kalender, es ist erstaunlich, wie ein so kleines Buch so umfasend sein kann. Auch udn gerade für Anfänger in meinen Augen DER Ratgebe, was wann im Garten zu machen ist. Und das eben zur rechten Zeit, nicht nach Monaten ode 4 Jahreszeiten gegliedert. Der richtige Zeitpunkt kann nämlich je nach Standor in Deutschland um mehrere Woche differieren)
  • Meine Mischkulturen Praxis  Nach dem Vorbild der Natur  Margarete Langerhorst   OLV Fachverlag   Erfahrungen im Biogarten und Mischkulturgarten die über Jahrzehnte zusammen getragen wurden. Kein In-Buch einer In-Autorin, dafür aber wirklich lesenswert und bestaunenswert. Aus dem echten Leben.
  • Gesunder Garten durch Mischkultur Gertrud Franck ein Klassiker den man mit etwas Glück, noch erwerben kann
  • Clever gärtnern im Gewächshaus  Selbstversorgung und Permakultur  Nikolay Kurdyumov      OLV Fachverlag     Sehr interessantes Buch über das Gärtnern im Gewächshaus und das Gewächshaus selbst. Eine ganz andere Herangehensweise an ein Buch über Gewächshausgärnern. Hintergrundwissen, das jedem nützlich ist, der ein Gewächshaus bewirtschaftet.
  • Kleine grüne Archen passivsolare (Erd-) Gewächshäuser selbst gebaut   Claudia Lorenz-Ladener wieder ein Gewächshausbuch, das keinem Mainstream entspricht aber viel Wissen und Blicke über den Tellerrand enthält. Ratsa für jeden Gewächshausgärtner und noch mehr für die, die es werden wollen und sich ein Gewchshaus anschaffen werden. Vieles aus dem Buch kann so eine Kaufentscheidung praxisnah beeinflussen.
  • Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten   Andrea Heistinger   Arche Noah  Löwenzahn Verlag   Wer mit dem Gedanken einer Selbstversorgung spielt muß das Buch lesen. So gelingt die Selbstversorgung, realistisch, auf dem Boden geblieben, praktisch, im Umfang, den man persönlich gern hätte.
  • Frisches Gemüse im Winter ernten  Wolfgang Palme   die besten Sorten und einfachsten Methoden für Garten und Balkon   Löwenzahnverlag    Grundlagenwerk vom „Erfinder“ der Wintergemüsegärtnerei. 77 Gemüse, die im Winter wachsen. Seit ich das Buch habe ernte ich wirklich rund ums Jahr und nach dem ganzen Klimawandel mit Dürre und Hitze im Sommer, sogar mehr im Winter als im Sommer.

  • Ernte mich im Winter   Einfach immer frisches Gemüses Wolfgang Palme eine leicht zu lesende „Zusammenfasung“ von Frisches Gemüse im Winter ernten und daher mein Tipp für Einsteiger

  • Mulch total  Ein Weg in die Zukunft   Kurt Kretschman und Rudolf Behm   OLV Fachverlag. Ein Klassiker den man als Bio-Gärtner gelesen haben sollte. Aus den Jahrzehnten an Gartenerfahrung eines Begeisterten.
  • Humusphäre   Humus ein Stoff oder ein System   Herwig Pommeresche   OLV Fachverlag  Grundlagen über das Leben im Boden und dessen Bedeutung für den Garten. Muss man gelesen haben.
  • Clever  gärtnern leicht gemacht    Selbstversorgung und Permakultur   Nikolay Kurdyumov      OLV Fachverlag  Nicht alles ist direkt umsetzbar, bei vielem wird man sich aber denken, warum nicht, warum noch nicht? Wer einfach einmal seinen Horizont erweitern will. Wer einmal weit weg von deutschen Naturgärten und Hochbeetschwärmerein sich umsehen will, was und wie wo anders (Gemüse-)gegärtnert wird, der wird es verschlingen.
  • Gärtnern mit Mikroben    Der Leitfaden des Bio-Gärtners zum Bodennahrungsnetz  Jeff Lowenfels und Wayne Lewis Verlag Dr. Friedrich Pfeil (Pflicht für interessierte Bio-Gärtner, ein gesunder Boden ist Grundlage von allem, hier erfährt man warum, wie es abläuft, super gut verständlich)
  • Gärtnern im Biotop mit Mensch    Das praktische Permakultur- und Biogarten-Handbuch für zukunftsfähiges Leben.    Gerda Kleber Eduard  W. Kleber   OLV Fachverlag. (Wer sich für Permakultur interessiert und wie sie real im Alltag in Deutschland umsetzbar ist, auch bei sehr kleinen Gärten, der sollte hier mal rein schmökern. Das erste realistische und praktikable Permakulturbuch, das ich fand. Ganz ohne vergeistigte, esotherisch-verträumte Ideale)
  • Beet Gestaltung fü jeden Standort   Andresa Barlage /  Bernd Hertle / Oliver Kipp von sonnig bis schattig von naturnah bis modern. Ein Buch über das Anlegen und gestalten unterschiedlicher Staudenbeete mit vielen Bildern und Pflanzbeispielen sowie Staudenbeschreibungen zu den jeweiligen Themen. Sehr umfassend und wirklich für viele Standorte und Geschmäcker Ideen und Anregungen dabei.
  • Heimische Pflanzen für den Garten   100 Blumen, Sträucher und Bäume für Bienen &  Co.   Elke Schwarzer  jede Pflanze wird einzeln beschrieben und die Autorin zeigt auf, für welche Tiere oder Insekten sie im Natur-Garten nützlich ist.
  • Meise mag Melisse  Mit den richtigen Pflanzen Lebensräume schaffen für Insekten , Vögel und & Co.     Elke Schwarzer  Ein Buch, das beschreibt, mit welchen Pflanzen wir welchen Tieren eine besondere Freude machen können oder sie sogar damit bewußt in unseren natürlichen Biogarten locken werden.
  • Natürlich Gärtnern anders Leben   aus dem OLV Verlag ein Gartenmagazin für Biogärtner in dem so viel Lehrreiches steht. Nicht nur hübsche gekaufte Pflanzen in torfmullgefüllte Hochbeete gesetzt. Nein hier wird über das richtige Bio geredet, Pflanzengesundheit, Kultur einzelnen Pflanzen, BodenLeben, Natur, Zusammenhänge, andere Ideen anderer Länder. Wahnsinnig vielfältig, lebensnah. Ich habe hier viel gelernt.
  • Der praktische Gartenratgeber Die Fachzeitschrift für Gartenfreunde Kompetenz und Erfahrung seit 1893   www.gartenratgeber.de Herausgeber: Bayrischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege. Für wenig Geld wahnsinnig viel Information. Informationen, die oft in vielen einzelnen Büchern zusammen gesucht werden müssten. Hier geht es um den Gartenbau ansich und nicht um schönes Dekorieren oder gut aufgemachte Fotos. Inhalt wird geliefert und dafür liebe ich dieses monatlich erscheinende Blatt.
  • Mein schöner Landgarten Gärtnern im Einklang mit der Natur  Burda Verlag   Mein Heft zum Träumen und in schönen Land-Garten-Bildern schwelgen.

Gartendinge:

  • Bei Wurmwelten gibt es Kompostwürmer und Wurmfarmen. Alles was man zu Produktion von Wurmhumus und Komposttee benötigt.
  • Bei wurmkiste.at gibt es Wurmkisten, Würmer und für größere Mengen eine Wurmtonne.
Informationen zu Themen wie Bio-Anbau, Selbstversorgung oder Nachhaltigkeit:
  • sehr gut gemacht Information als Video: Thema F1 Hyrbriden, CMS-Züchtungen und Qualität unserer Nahrungs- und Futterpflanzen