Heinzelmännchen einladen und das Selbstversorgertum. Geschichten vom schwarzen Lord

Im Garten hat der Lord ja überall und vor allem unter der Erde seine Armeen von wahnsinnig fleißigen Helfern. Immer mehr nutzt er deren Arbeitskraft auch in der Küche. Dort kommen ihm auch die besten neuen Selbstversorgerideen . Und für angehende Selbstversorger hat er sich dieses Jahr auch etwas überlegt:

„Heinzelmännchen einladen und das Selbstversorgertum. Geschichten vom schwarzen Lord“ weiterlesen

Der Selbstversorger-Landgarten im Sommer und Herbst 2018 – eine Fotogalerie

Mein Foto-Sortieren vom Gartenjahr 2018 ist abgeschlossen. Was war ich positiv überrascht , welch herrliche Fotos mir das erste Halbjahr bis Juni geschenkt hat. Dann kam Gluthitze und Dürre für viele Monate. Der Garten veränderte sich. Was nicht bewässert wurde, starb ab. Ernten und Blüten waren dennoch vorhanden.

„Der Selbstversorger-Landgarten im Sommer und Herbst 2018 – eine Fotogalerie“ weiterlesen

Der Frühling kommt bestimmt schon bald! Geschichten vom schwarzen Lord

Endlich ist es geschafft. Der Lord sitzt jetzt schon seit ein paar Wochen drinnen im Warmen, begleitet vom Knistern des Holzes im Kaminofen. Er sitzt da aber nicht untätig in seinem Schloss über dem Dorf herum. Nein, er sortiert die alten und neuen Samentüten. Da sind seine ersten Gartenarbeiten in einem neuen Gartenjahr.

„Der Frühling kommt bestimmt schon bald! Geschichten vom schwarzen Lord“ weiterlesen

Der Selbstversorger Landgarten im Frühjahr 2018 -eine Fotogalerie

Ich sortiere gerade die Fotos vom vergangene Jahr. Es ist Halbzeit und bis einschließlich Juni sind sie in Ordnern gespeichert.

Ich kann es selbst nicht glauben, wie schön das Frühjahr 2018 war. Bis dann eben die große Dürre zugeschlagen hatte. Zuerst aber einmal ein paar Landgarten-Eindrücke vom Frühjahr 2018:

„Der Selbstversorger Landgarten im Frühjahr 2018 -eine Fotogalerie“ weiterlesen

Wie die Washingtonia-Palme über den Winter kommt

So, das sind wir also wieder. Der Winter ist jetzt da. So manch einer hatte im vergangen Winter recht aufmerksam unsere Bemühungen um die Washingtonia im Freien verfolgt. Sie hat es mit Müh und Not überlebt. Daher musste für den Winter 2018/19 wieder von Vorne begonnen werden mit Konstruieren und Bauen.

„Wie die Washingtonia-Palme über den Winter kommt“ weiterlesen

Der Winter geht zu Ende. Geschichten vom schwarzen Lord.

Mit seinem großen, grasgrünen Auto fährt der Lord durch die grauen Straßen der Stadt. Es ist Freitag der vierte Januar und es schneit. Der erste Schnee in diesem Jahr und auch irgendwie der erste Schnee in diesem Winter fällt leise vom Himmel. Einkäufe für das Wochenende sind zu erledigen. Seine Gedanken schweifen ab auf das nette Geburtstags-Zusammensein morgen Abend und auf den Salat, den er dazu mitbringen möchte.

Aber dann gibt er dieses Geräusch von sich. Ein stöhnend-räusperndes Brummen. Fast so, wie man es von sich gibt, wenn der Zahnarzt mit seinem kleinen Druckluftgebläse einen maroden Zahn anbläst und es dem Malträtierten durch Mark und Bein fährt.

„Der Winter geht zu Ende. Geschichten vom schwarzen Lord.“ weiterlesen